Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

„Elternuhren ticken anders“: Umgang mit Stress und Doppelbelastung

Nächster Termin

Vortrag und Workshop für Eltern am 1. und 3. März 2022

Familienleben und Haushalt, die eigenen Ansprüche und vielleicht auch noch eine Erwerbstätigkeit unter einen Hut bringen: Das stellt für viele Eltern eine enorme Herausforderung dar – nicht zuletzt wurde diese durch Lockdown, Einschränkungen in der Kinderbetreuung und Homeschooling durch die COVID-19-Pandemie verschärft.

Angesprochen werden Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 18 Jahren. Erste Informationen zum Thema erhalten Eltern in einem ca. 60-minütigen Impulsvortrag am Dienstag, 1. März 2022, ab 19:30 Uhr in den Räumen der Stadtbibliothek Detmold. Der Vortrag behandelt unter anderem Themen wie „Was ist Stress? Warum ist es wichtig, seinen Stress einzuschätzen? Und wie gelingt Selbstfürsorge trotz Kinderbetreuung?“.

Am Donnerstag, 3. März 2022, haben Eltern die Möglichkeit, das Thema im Rahmen eines Workshops noch einmal zu vertiefen. Dieser findet ebenfalls in den Räumlichkeiten der Stadtbibliothek in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr statt. Hier geht es inhaltlich darum, persönliche Stressoren und Stressverstärker zu erkennen und Strategien für ein aktives Stressmanagement zu entwickeln. Für die Zeit des Workshops wird den Eltern eine kostenfreie Kinderbetreuung im Familien.Info.Treff, Schülerstraße 35, angeboten.

Um den vielen Anforderungen der Elternschaft standzuhalten, sind eine hohe Motivation, mentale Widerstandsfähigkeit und Stressregulation unverzichtbare Eigenschaften. Vor diesem Hintergrund soll das Programm „Elternuhren ticken anders“ Eltern aktiv dabei unterstützen, ihren vielseitigen Alltag gesundheitsförderlich zu gestalten. „Die Teilnehmer*innen sollen in ihrer Rolle gestärkt werden, individuelle Bedürfnisse aktiv wahrnehmen und auf diesem Weg lernen, mit Doppelbelastungen besser umgehen zu können“, erklärt Referentin Carolin Schmalhorst.

Das Programm „Elternuhren ticken anders“ ist eine Kooperationsveranstaltung der Stadtbibliothek Detmold und dem Familien.Info.Treff der Stadt Detmold. Die Referentin Carolin Schmalhorst ist bei cco netzwerke aus Lage, Institut für Organisations-und Persönlichkeitsentwicklung, für den Bereich Gesundheitsförderung sowie betriebliche Gesundheit verantwortlich. Gefördert und unterstützt wird die Veranstaltung, durch die BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER / Bielefeld.

Anmeldungen für die kostenlosen Informationsveranstaltungen sind per Mail an veranstaltungen-stabi@detmold.de oder unter Tel. 05231-309411 möglich. Die Veranstaltungen können unabhängig voneinander gebucht werden. Interessierte Eltern teilen bitte bereits bei ihrer Anmeldung mit, wenn sie die Kinderbetreuung in Anspruch nehmen möchten. Die Veranstaltung findet unter den Bedingungen der dann aktuell geltenden Coronaschutzverordnung NRW (Stand heute: 2G) statt.

 

 

 

 

Sich wiederholendes Ereignis. Alle Monat.

Zurück zum Anfang